Off-road safari-avontuur

10 dagen rondreis per 4x4 van Maun naar Kasane(ID: 133360)

Over de reis

Bij deze unieke selfdrive staat het unieke wildparadijs van Botswana centraal. U rijdt per 4x4 over hoofdzakelijk zandwegen, het diepe mulle zand is een uitdaging voor ´off-road´ liefhebbers. De campingplaatsen hebben wij vooraf voor u gereserveerd. In Botswana krijgt u zonder reservatie van accommodatie/camping geen toegang tot de nationale parken. U beschikt over een complete kampeeruitrusting incl. daktent en beddengoed.

In een oogopslag

  • 10 dagen 4x4 autorondreis
  • van Maun naar Kasane
  • gereserveerde campingplaatsen
Vanaf € 1.004 p.p.

Reisprogramma (wijzigingen voorbehouden)

Dag 1: Maun.

Nach Ankunft in Maun übernehmen Sie Ihr Allrad-Fahrzeug. Sie bekommen eine Einweisung in das Fahrzeug und fahren zur Nationalparkbehörde, um Ihre Permits zu besorgen (Zahlung vor Ort). Da es während der nächsten Tage in den Nationalparks keine Möglichkeiten zum Einkaufen und Tanken gibt, sollten Sie sich mit allem Notwendigen eindecken. Fahrt zur 19 km außerhalb liegenden Thamalakane River Lodge.

Overnachting: Ü: Thamalakane River Lodge, Babbler Chalet.

Dag 2: Maun - Moremi Wildreservat (F).

Am Morgen beginnt Ihre Allrad-Campingreise mit der Fahrt ins Moremi Wildreservat. Auf dem Weg werden Sie die ersten Staubpisten befahren und die Möglichkeit haben, Tiere zu beobachten. Gegen Mittag Ankunft auf dem Campingplatz im Moremi (Fahrtzeit ca. 6 Std.).

Overnachting: 2 Ü: Campingplatz Third Bridge / Xakanaxa.

Dag 3: Moremi Wildreservat.

Heute erforschen Sie auf eigene Faust das Moremi Wildreservat, eines der tierreichsten Wildschutzgebiete Afrikas. Lichte Waldsavannen, Lagunen und palmenbewachsene Inseln prägen das Landschaftsbild. Mit etwas Glück entdecken Sie aus dem Auto heraus Löwen, Büffel und Elefanten.

Dag 4: Moremi Wildreservat - Khwai Region.

Weiterfahrt in die Khwai Region am nordöstlichen Ende des Okavango Deltas (Fahrtzeit ca. 4 Std.). Auf Ihrem Weg fahren Sie durch endlose Steppen und Savannenlandschaften durchbrochen von Flussläufen.

Overnachting: 2 Ü: Khwai Campingplatz o.ä.

Dag 5: Khwai Region.

Ein voller Tag steht für ausgiebige Pirschfahrten im eigenen Fahrzeug zur Verfügung. Am Morgen können Sie anhand der Spuren im Sand erraten, welche tierischen Besucher in der Nacht um Ihr Fahrzeug geschlichen sind.

Dag 6: Khwai Region - Savuti Kanal.

Auf sandigen Pisten geht es weiter in Richtung Norden zum Savuti Kanal. Der südliche Teil des Chobe Nationalparks ist bekannt für seine Elefanten- und Löwenpopulation. Die Tiere sind oftmals in der Nacht aktiv. Halten Sie den Atem an, wenn ein Elefantenbulle neugierig Ihren Schlafplatz erkundet und einen Blick in Ihr Dachzelt wirft.

Overnachting: 2 Ü: Savuti Campingplatz.

Dag 7: Savuti Kanal.

Nach einem erlebnisreichen Safaritag können Sie am Abend die Ruhe am Lagerfeuer genießen und den Geräuschen aus dem Busch lauschen. Wenn es dunkel wird, sieht man oftmals die Augen der Hyänen rund um den Campingplatz aufblitzen.

Dag 8: Savuti Kanal - Chobe Nationalpark - Kasane.

Weiterfahrt auf tiefsandigen Pisten in den nördlichen Teil des Chobe Nationalparks. Dieser Teil des Parks ist stärker von Besuchern frequentiert. Das Highlight sind Pirschfahrten entlang des Chobe Flusses, zu dessen Ufern die Tiere zum Trinken und Baden strömen.

Overnachting: 2 Ü: Campingplatz Muchenje o.ä.

Dag 9: Kasane.

Unternehmen Sie in eigener Regie Ausflüge in den Chobe Nationalpark oder buchen Sie eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss.

Dag 10: Kasane.

Abgabe Ihres Allrad-Campers gegen Mittag in der Stadt Kasane.

Bekijk volledige dagprogramma

Tarieven

U kunt een offerte voor deze reis met optionele excursies aanvragen. Geef uw voorkeuren door, zoals het hotel een excursies.

133360

BijzonderhedenPrijs p.p.

Inclusief

  • Bushlore Double Cab 4x4 met daktent incl. kampeeruitrusting en standaard verzekering met eigen risico volgens de huurvoorwaarden (zie pag. 31-35 voor huurvoorwaarden), vermelde overnachtingen, vermelde maaltijden.

Exclusief

  • vluchten, brandstof en aanvullende verzekeringen voor 4x4, Bushlore grensoverschrijdingskosten ZAR 800, leveringskosten naar Maun ZAR 7.650 (vooraf te betalen met creditcard), alle entreegelden en permits van nationale parken (enkel in Maun verkrijgbaar), overige maaltijden, drankjes, persoonlijke uitgaven en fooien, optionele excursies.

Opmerking

Reizen in de periode tussen december en eind april is omwille van de regentijd niet aan te raden. De mogelijkheid dat u vast komt te zitten is in deze periode relatief hoog.